Rödder / Herlinghaus / van Lishaut:
UmwStG
Stand: Januar 2013

Inhaltsverzeichnis

Inhalt erweitern

In 'Meine Akten' einfügen

Stand: 2. Auflage 2013
Kommentar > Rödder/Herlinghaus/van Lishaut, UmwStG

Vorwort zur 2. Auflage

Rödder/Herlinghaus/van Lishaut
S. 7

Die Herausgeber dieses Kommentars haben sich sehr darüber gefreut, dass die 2008 anlässlich des Inkrafttretens des Umwandlungssteuergesetzes 2006 in der Fassung des SEStEG erschienene Erstauflage von der Leserschaft so gut aufgenommen wurde. Zahlreiche Zitate in Gerichtsurteilen, Aufsätzen und Monographien zeugen davon, dass die im Kommentar vertretenen Auffassungen Gehör finden. Vor allem die ausgewogene Besetzung des Autorenteams mit Vertretern aus Beraterschaft, Richterschaft und Verwaltung hat sich sehr bewährt. Die Herausgeber fühlen sich dadurch bezogen auf das Kommentarkonzept bestätigt und bauen dieses Konzept weiter aus. Zur nunmehr vorzulegenden 2. Auflage des Kommentars ist es Ihnen gelungen, die „Autorenmannschaft“ nochmals ausgewogen zu verstärken; sie freuen sich gemeinsam mit dem Verlag, mit den Herren RiFG Dr. Christian Graw, RD Ralf Neumann und RA, StB Dr. Michael Winter drei ausgewiesene Kenner des Umwandlungs- bzw. des Umwandlungssteuerrechts als neue Autoren gewonnen

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top